1. HIHO – Oberstufen-Fußballturnier

Am Donnerstag, den 08. Juni 2017, organisierten Prof. Walkner und Prof. Danner ein Fußballturnier für die vollinternen OberstufenschülerInnen und die Schüler der vierten Klassen.

Es spielten drei Teams mit je sechs Spielern auf dem Kleinfeld, wobei ein Spiel zwölf Minuten dauerte. Jedes Team bestritt vier Spiele. Die erste Runde war, wenngleich reich an Torchancen, sehr ausgeglichen und endete mit drei Unentschieden (1:1, 0:0, 0:0). Umso mehr waren dann in der Rückrunde alle zum Punkten gezwungen und richteten ihr Spiel deutlich offensiver aus. Team „Weiß“ kämpfte leidenschaftlich, konnte aber in keinem Rückspiel spielentscheidende Akzente setzen und verlor die beiden Partien mit 0:1 bzw. 1:2. Team „Rot“ rund um Ballakrobat Valentino Stadler konnte beide Rückspiele für sich entscheiden, wobei sich das Match versus Team „Grün“ mit einem Endspielstand von 4:1 zu einem wahren Torfest entwickelte.

Nach dieser starken Vorstellung wähnte Team „Rot“ den Turniersieg schon in trockenen Tüchern. Doch die „Grünen“ mobilisierten im Finale gegen die „Roten“ sämtliche Kraftreserven und gingen bereits im ersten Spieldrittel in Führung. Schließlich konnten sie ein 1:1 über den Schlusspfiff retten. Beim entscheidenden Elfmeterschießen behielt schließlich der Torwart der „Grünen“ Julian Wlaschek die Nerven und parierte zwei stark geschossene Elfer mit Bravour. Adriano Bonamore erwies seiner Heimat Italien alle Ehre und katapultierte den letzten Elfer kraftvoll ins untere linke Eck, womit Team „Grün“ als Sieger des Turniers hervorging.

Bei der anschließenden Siegerehrung nahmen die Gewinner einen üppigen Süßigkeitenteller entgegen. Da beim Turnier der olympische Gedanke im Vordergrund stand, gab es als Draufgabe einen weiteren Teller mit Naschereien für alle teilnehmenden SchülerInnen.

Ein besonderer Dank gilt dem Küchenteam unter der Leitung von Fr. Prager, welches die Turnierteilnehmer während und nach dem Turnier mit Getränken und einer kleinen Jause versorgte.

P.Danner

                                              ----->   zu den Fotos   <-----