Sportfest 2017

Bei strahlendem Kaiserwetter fand heuer unser Sportfest statt.

Die Teambewerbe waren wie jedes Jahr heiß begehrt und so wurde beim Zonenball um jeden Meter gekämpft. Beim Ultimate wurden schöne Pässe mit der Frisbee und den Footballs bestaunt. Beim Brennball gab es zahlreiche Homeruns und das Tauziehen wurde nach langem Fight für die ausdauerstärkeren Schülerinnen entschieden. Immerhin ging es dabei um die heiß begehrtesten Preise (von Fr. Prager zusammengestellt).

Heuer gab es natürlich auch wieder Einzelbewerbe. Es wurden verschiedene Distanzen gelaufen und auf verschiedenste Arten gesprungen.

Novität bei diesem Sportfest waren vier kurze Einzelbewerbe zum Abschluss. Hier ging es um Geschicklichkeit und Technik. Wir suchten den/die perfekte/n „Rope Skipper“, den/die Zirkusjongleur/in und den „Spinner King“. Gerade beim Spinner war ich über die Fingerfertigkeit mancher Schüler echt erstaunt.

Ein großes Dankeschön geht an Prof. Gantner, der sich um die Urkunden und die Pokale kümmerte, an das Schulwart/Portier-Team, das für perfekte Voraussetzungen bei den Sportanlagen sorgte sowie an das Küchenteam, das sehr flexibel auf meine Wünsche reagierte.

Einen besonderen Dank gibt es auch für meine KollegInnen vom Vormittag und Nachmittag – ohne Eure Hilfe wäre das Sportfest nicht möglich.

Ich hoffe, es hat euch allen Spaß gemacht und Ihr seid mit großer Freude im kommenden Schuljahr wieder dabei.

Mag. Schaller

                                              ----->   zu den Fotos   <-----